Staatsbad Bad Brückenau

Die Entstehung des heutigen Schlosspark-Ensembles geht auf das Jahr 1747 zurück. Die Bauwerke entstanden ab 1747, im Wesentlichen zur Zeit von König Ludwig I. von Bayern. So z.B. das monumentale Kursaalgebäude von 1833 aus weißem Sandstein mit Basilika ähnlichem Querschnitt und italienischen Renaissance-Ornamenten in der Deckenmalerei. 1751 entstand, erhaben über dem Ensemble und Hauptallee im Tal, das Wirtshaus "Ross". 1775 als fürstliche Sommerresidenz erweitert, wurde es mit Ergänzungen im barocken Stil 1823 zum Fürstenhof mit Schlosshotel. Auf Augenhöhe dem Fürstenhof gegenüberliegend, zeigt sich thronend das Bellevue mit imposanten, geschwungenen Freitreppen.

© Staatliche Kurverwaltung Bad Brückenau
© Staatliche Kurverwaltung Bad Brückenau
© Staatliche Kurverwaltung Bad Brückenau
© Staatliche Kurverwaltung Bad Brückenau

Technische Daten

Kontakt

Staatsbad Bad Brückenau, Staatliche Kurverwaltung Bad Brückenau

Adresse

Staatsbad Bad Brückenau

Lage der Location