Wolfsschlucht Neubeuern

In den Burgberg schneidet sich auf ca. 300 Metern Länge die ca. 20 Meter breite und ca. 30 Meter tiefe "Wolfsschlucht" ein – ein Steinbruch aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts, in dem Mühlsteine und Schleifsteine aus dem feinkörnigen Quarzit abgebaut wurden. Ein Teil der Südwand stürzte später ein.

© Carlos Loza
© Carlos Loza
© Carlos Loza
© Carlos Loza

Technische Daten

Kontakt

Chiemsee-Alpenland Tourismus

Adresse

Wolfsschlucht Neubeuern

Lage der Location